Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting

Am Sonntag geht es um den Pokal

Aufgrund verpasster Play-offs verlängerte sich ihre Sommerpause auf ein halbes Jahr. Jetzt treten die Tischtennis-Frauen der SV Böblingen wieder in Aktion. Am Sonntag geht es in der Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz in Berlin um die Qualifikation für das deutsche Pokal-Final-Four.

Gespielt wird in vier Dreier-Gruppen. Um 13 Uhr trifft die SVB in Gruppe B auf den Verlierer der Partie TTC Berlin Eastside gegen den Drittligisten Hannover 96, um 15.30 Uhr auf den Gewinner. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die Pokal-Endrunde im Januar in Pforzheim. Berlin Eastside ist der amtierende deutsche Meister und hat sich mit der Portugiesin Yu Fu nochmals verstärkt. Berlin erscheint daher, zumal in eigener Halle, für die SV Böblingen übermächtig. Deshalb schont die SVB ihre Topspielerin Qianhong Gotsch. "Da wir Berlin in der Gruppe haben, ist der Gruppensieg sicher nicht realistisch. Das ist schade, da das Final-Four ja in Pforzheim ausgetragen wird. Wir werden mit allen Neuen diese Pokalvorrunde bestreiten, also mit Mitsuki Yoshida, Annett und Alexandra Kaufmann", kündigte SVB-Manager Frank Tartsch an.

Ganz namenlos sind die drei sicher nicht. Mitsuki Yoshida bezwang in ihrer letzten Böblinger Zeit vor fünf Jahren einmal Berlins Europameisterin Shan Xiaona. Der 13-Jährigen Annett Kaufmann wird eine große Zukunft vorausgesagt. "Compass" hält sie aktuell für die weltweit Drittbeste ihres Jahrgangs. Annett Kaufmann wird vom deutschen Tischtennisbund und der vom ehemaligen Bundesligaspieler Georg Nicklas gegründeten Sporthilfeorganisation "Compass" intensiv gefördert. Sie arbeitet täglich mit Landestrainerin Evelyn Simon, die schon Nationalspieler Benedikt Duda nach oben gebracht hat. Man darf also gespannt sein auf Annetts Auftritt in Berlin und ihr Bundesliga-Debüt zwei Wochen später, sollte aber noch keine Wunderdinge von ihr erwarten. Alexandra Kaufmann ist 17 Jahre alt. Sie gewann letztes Jahr die deutsche Top-48-Rangliste der Jugend. SVB-Coach in Berlin wird Evelyn Simon sein, assistiert von Dorothea Ziegler.

Die Gruppenauslosung in Berlin: A: TSV Schwabhausen, ESV Weil, SV DJK Kolbermoor B: TTC Berlin Eastside, Hannover 96, SV Böblingen C: TTK Anröchte, TTG Bingen, TV Busenbach D: TSV Langstadt, TuS Bad Driburg, Füchse Berlin

 
Bundesligasponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Wer ist online
Wir haben 37 Gäste online